Anwendererfahrungen

Lianol Ferti

Bessere Rausche bei geschwächten Sauen
Gaston Ploumen, Zuchtsauhalter in Klimmen, hat gute Erfahrungen mit Lianol ferti bei Zuchtsauen. Die Sauen stehen schneller, länger und besser.

Sehen Sie sich hier das Video an


 

Mit Lianol®Ferti bekommen wir alle Jungsauen nach der Synchronisation erfolgreich gedeckt
Frank und Ester besitzen zusammen einen geschlossenen Schweinebetrieb mit 730 Altsauen, 80 Jungsauen und 4500 Plätzen für Mastschweine. Sie arbeiten nach einem 4-Wochen-System, sodass sie die Arbeit selbst erledigen können. Die Sauen werden zusammen versorgt, während sich Frank auch mit den Ferkeln und Mastschweinen befasst.

Mehr lesen


 

Mit Lianol® Ferti läuft es richtig gut
Die Schweinefarm von Wim Pluk befindet sich in Boekel. Mit 1600 Sauen und 15.000 Mastschweinen gehört der Betrieb zu einer der größeren Schweinefarmen in der Region. Seit Wim Pluk Lianol® Ferti verwendet, haben sich die Resultate noch weiter verbessert.

Mehr lesen


 

Mit Lianol® spare ich mir viel Arbeit
Im ostniederländischen Zieuwert führt Bart ten Have gemeinsam mit seinen Eltern einen schönen Milchviehbetrieb mit Schweinefarm. Seit einiger Zeit gibt Bart den Sauen mit erstem Wurf Lianol® Ferti. Sein Fazit? „Dank Lianol® Ferti kann ich meinen Abferkelstall besser nutzen und erziele mit meinen Sauen eine bessere Rendite. Es macht wirklich einen großen Unterschied aus.”

Mehr lesen


 

Seit ich Lianol Ferti in meinem Betrieb einsetze, kann ich 0,6 Ferkel mehr pro Wurf absetzen, und das ohne Qualitätsverlust
Herr Gerben wurde von seinem Betriebstierarzt mit der Frage kontaktiert, ob er sich an einem Versuch mit Lianol Ferti beteiligen wolle.

Mehr lesen


 

Lianol Vital

Schwerere Ferkel bei der Geburt
Sander Palmans, Verwalter des Versuchsbetriebs PVL Bocholt, setzt Lianol vital für seine hochträchtigen Sauen ein. Dadurch erreicht er ein um 40 Gramm höheres Geburtsgewicht.

Sehen Sie sich hier das Video an


 

Lianol colostro

Besseres Wachstum der kleinen Ferkel
Sander Palmans, Verwalter des Versuchsbetriebs PVL Bocholt, gibt den kleineren Ferkeln in einem Wurf Lianol colostro. So wachsen die Ferkel in der postpartalen Phase 25 Gramm schneller.

Sehen Sie sich hier das Video an


 

Weniger Ausfall bei kleinen Ferkeln im Abferkelstall
Niek Hermans, Mitarbeiter im Abferkelstall des Schweinezuchtbetriebs in Dalen, ist davon überzeugt, dass die kleineren Ferkel mit Lianol colostro bessere Überlebenschancen haben.

Sehen Sie sich hier das Video an


 

Mit Lianol haben wir bis zu 70 % der schwächeren Ferkel gerettet
In der Schweinefarm De Wit in Venlo werden ca. 750 Sauen gehalten. Herr und Frau Francken, die den Betrieb führen, erzielen mit Lianol Colostro und Lianol Ferti ausgezeichnete Ergebnisse.

Mehr lesen


 

 

Seit der Verwendung von Lianol Colostro kann ich den Ausfall in der Abferkelabteilung auf 8,5 % reduzieren
Mit einer Anzahl von 13,5 bis 14 lebend geborenen Ferkeln war der Ausfall zwischen dem Werfen und dem Absetzen hoch. Auf Anraten des Betriebstierarztes Jos Schillebeeckx begann Stijn mit dem Einsatz von Lianol Colostro. Jos empfiehlt Lianol Colostro für viele hochproduktive Unternehmen, um den Ausfall zu verringern.

Mehr lesen


 

Lianol Basdiar

Besserer Start nach dem Absetzen
Bas Bosman, Betriebsleiter in einem Schweinezuchtbetrieb in Dalen, verwendet Lianol basdiar bei Ferkeln von der Geburt bis 12 Tage nach dem Absetzen. Er hat dadurch gesündere Ferkel ohne Durchfall.

Sehen Sie sich hier das Video an


 

Mehr Ferkel absetzen mit Lianol basdiar
Sander Palmans, Verwalter des Versuchsbetriebs PVL Bocholt, führt Versuche mit Lianol basdiar durch. Der Ausfall unter den Ferkeln nimmt ab und die Anzahl der abgesetzten Ferkel steigt.

Sehen Sie sich hier das Video an


 

Bessere Futteraufnahme nach dem Absetzen
Michel van Aert, Zuchtsauhalter in Nederweert, hat mit dem Einsatz von Lianol basdiar begonnen, weil die Ferkel ein niedriges Geburtsgewicht hatten. Jetzt sind die Ferkel viel vitaler und nehmen nach dem Absetzen mehr Futter auf.

Sehen Sie sich hier das Video an


 

Extrem niedrige Ferkelsterblichkeit mit Lianol basdiar
Gaston Ploumen, Zuchtsauhalter in Klimmen, erreicht bei den Ferkeln eine Sterblichkeitsrate von nur etwa 7 %. Dies ist unter anderem auf die Verabreichung von Lianol basdiar zurückzuführen.

Sehen Sie sich hier das Video an