Datenschutzerklärung

November 2018

Der Schutz Ihrer Daten hat für ARDOL hohe Priorität. Wir halten uns daher strikt an das geltende Datenschutzgesetz. Das bedeutet, dass wir die von Ihnen erhaltenen Daten sicher aufbewahren und jederzeit sachgerecht damit umgehen. In dieser Datenschutzerklärung können Sie lesen, was wir mit den Daten machen, die von Ihnen auf der Website Ardol.nl gesammelt werden.

Wenn Sie Fragen haben oder wissen möchten, welche Daten wir genau von Ihnen erfassen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit ARDOL BV.

Statistiken und Profile
Wir führen Statistiken zur Nutzung unserer Website. Mit diesen Statistiken verbessern wir kontinuierlich unsere Website, um Ihnen relevante Informationen anbieten zu können.
Wir können Ihre personenbezogenen Daten miteinander kombinieren, um mehr über Sie zu erfahren. Selbstverständlich respektieren wir dabei jederzeit Ihre Privatsphäre. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in irgendeiner Art verwenden, können Sie uns dies mitteilen. Wir bewahren Ihre Daten ein Jahr lang auf.

Kontaktformular, Chatformular, Whitepaper-Formular und Newsletter
Über das Kontaktformular, das Whitepaper-Formular und den Chat können Sie uns Fragen stellen und Informationen anfordern. Dazu nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer sowie Ihre Namens- und Adressangaben. Dies erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung. Wir bewahren diese Daten so lange auf, bis wir davon ausgehen können, dass Sie mit unserer Antwort zufrieden sind, sowie weitere sechs Monate danach. So können wir bei etwaigen Folgeanfragen schneller reagieren und zugleich unseren Kundenservice optimieren.

Sie können unseren Newsletter abonnieren, der Sie mit aktuellen Neuigkeiten, Tipps und Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen versorgt. Diesen Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen. Jede Ausgabe enthält einen Link zur Abmeldung. Ihre E-Mail-Adresse wird nur mit Ihrer Einwilligung zur Abonnentenliste hinzugefügt. Die Daten werden aufbewahrt, bis Sie den Newsletter abbestellen.

Weitergabe an andere Unternehmen oder Einrichtungen
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an andere Unternehmen oder Einrichtungen weiter, wenn dies für unsere Website oder unseren Newsletter notwendig ist bzw. wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (z. B. auf Aufforderung der Polizei bei Verdacht auf eine Straftat).

Wir arbeiten mit Drittfirmen zusammen, mit denen wir Vereinbarungen über die Nutzung und Aufbewahrung personenbezogener Daten getroffen haben. Diese Zusammenarbeit ist beispielsweise für den Versand des Newsletters erforderlich.

Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Dateien, in denen Daten zur Nutzung der Website gespeichert sind, damit diese nicht jedes Mal erneut eingegeben werden müssen. Mithilfe dieser Cookies kann die Website Sie auch als Besucher wiedererkennen. Beim ersten Besuch unserer Website wird Ihnen eine Meldung mit Erklärungen zu Cookies angezeigt. Dabei werden Sie um Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies gebeten. Sie können die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren, allerdings stehen Ihnen einige Funktionen unserer Website dann nicht mehr vollumfänglich zur Verfügung.

Google Analytics
Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren. Dazu haben wir einen Verarbeitungsvertrag mit Google abgeschlossen, in dem strikt geregelt ist, welche Daten Google erheben darf. Wir haben Google keine Genehmigung erteilt, die gesammelten Analytics-Daten für andere Google-Dienste zu verwenden.

Schutz
Der Schutz personenbezogener Daten hat für uns große Bedeutung. Um Ihre Daten und Ihre Privatsphäre zu schützen, haben wir folgende Maßnahmen ergriffen:

  • Der Zugriff auf personenbezogene Daten ist mit Benutzername und Passwort geschützt.
  • Der Zugriff auf personenbezogene Daten ist durch einen Benutzernamen und ein Login-Token geschützt.
  • Der Zugang zu Systemen, in denen personenbezogene Daten gespeichert sind, ist durch physische Maßnahmen wie Schlösser und Tresore geschützt.
  • Wir verwenden sichere Verbindungen (Secure Sockets Layer, SSL), um den Informationsaustausch zwischen Ihnen und unserer Website zu schützen, wenn Sie personenbezogene Daten eingeben.

Datenschutzbeauftragter
Wir haben einen sogenannten Datenschutzbeauftragten ernannt. Diese Person ist für den Datenschutz in unserer Organisation verantwortlich. Unser Datenschutzbeauftragter heißt K. Grootaers und ist per E-Mail an k.grootaers@ardol.nl sowie telefonisch unter +31 (0)3 64 86 15 05 für alle Fragen und Anfragen erreichbar.

Änderungen der vorliegenden Datenschutzerklärung
Bei Änderungen an unserer Website müssen wir auch die vorliegende Datenschutzerklärung anpassen. Achten Sie daher immer auf das obige Datum und prüfen Sie regelmäßig, ob neue Versionen vorliegen. Wir sind bemüht, etwaige Änderungen separat bekannt zu geben.

Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
Wenn Sie Fragen haben oder wissen möchten, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Unten finden Sie die Kontaktangaben.

Sie haben folgende Rechte:

  • Auskunft über die Art und die Verwendung der uns vorliegenden personenbezogenen Daten
  • Einsicht in die genauen personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhoben haben
  • Berichtigung fehlerhafter Angaben
  • Löschung veralteter personenbezogener Daten
  • Widerruf der Einwilligung in die Datenerhebung und -speicherung
  • Widerspruch gegen eine bestimmte Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihre Identität in jedem Fall deutlich angeben, sodass wir sichergehen können, keine Daten anderer Personen fälschlicherweise zu ändern oder zu löschen.

Kontaktangaben
ARDOL BV
Handelsweg 7
6114 BR Susteren, Niederlande
info@ardol.nl
+31 (0)3 64 86 15 05